Leben mit dem Feind Amsterdam unter deutscher Besatzung Schicksalsjahre in AmsterdamSpannend und eindringlich schildert Barbara Beuys das Leben in Amsterdam w hrend der deutschen Besatzung Sie verbindet die Schicksale der Menschen mit Gassen und Grachten

  • Title: Leben mit dem Feind: Amsterdam unter deutscher Besatzung 1940 -1945
  • Author: Barbara Beuys
  • ISBN: 3423348909
  • Page: 273
  • Format:
  • Schicksalsjahre in AmsterdamSpannend und eindringlich schildert Barbara Beuys das Leben in Amsterdam w hrend der deutschen Besatzung Sie verbindet die Schicksale der Menschen mit Gassen und Grachten, Sportpl tzen, Theatern und Kinos und erz hlt von Vergn gen und Bedrohung, von Passivit t und Kampf.

    • Best Download [Barbara Beuys] ↠ Leben mit dem Feind: Amsterdam unter deutscher Besatzung 1940 -1945 || [History Book] PDF ☆
      273 Barbara Beuys
    • thumbnail Title: Best Download [Barbara Beuys] ↠ Leben mit dem Feind: Amsterdam unter deutscher Besatzung 1940 -1945 || [History Book] PDF ☆
      Posted by:Barbara Beuys
      Published :2019-06-09T02:28:49+00:00

    One thought on “Leben mit dem Feind: Amsterdam unter deutscher Besatzung 1940 -1945”

    1. Sehr gut geschrieben, lässt sich gut lesen und geht tief. Ist eine eindrucksvolle Darstellung vom Leben während der Nazizeit in Amsterdam und lässt Plätze und Orte lebendig werden.

    2. Das Buch ist sehr zu empfehlen. Die einzige Kritik gilt dem für den Umschlag gewählten Foto. Marschierende Wehrmachtssoldaten gehörten damals zum Straßenbild von Amsterdam, Soldaten mit aufgesetzten Gasmasken jedoch, man sieht es an den Zuschauern, war ein Fremdbild. Es sieht eher komisch aus, jedenfalls eine untypische Scene für den zweiten Weltkrieg.Es gibt viele einzelne Geschichten von niederländischen Autoren zum Thema Amsterdam im zweiten Weltkrieg aber keine so übersichtlich und um [...]

    3. Mit diesen Worten hielt die niederländische Schriftstellerin Annie Romein-Verschoor den Einmarsch der deutschen Truppen fest. In den Niederlanden lebten bis zum Einmarsch der deutschen Truppen am 10. Mai 1940 etwa 140.000 Juden im Land und 80.000 in Amsterdam. Nach der Okkupation und dem Krieg überlebten nur 10.000 AmsterdamerJuden.Amsterdam war lange eine tolerante Stadt. „Die Calvinisten,[…] waren überzeugt, mit ihrer Konfession den einzigen wahren Glauben zu besitzen. Doch als Führung [...]

    4. Es gibt wenig Literatur speziel zum Kriegsgeschehen in Holland. Ich bin durch den Besuch mehrere Städte in den Niederlanden und meinem Interesse an der Geschichte neugierig geworden, was während der NS-Zeit in Holland passiert ist. Am Beispiel von Amsterdam wird detailiert geschildert, was besonders mit den dort lebenden Juden passiert ist. Sehr interessant fand ich auch die zu Beginn beschriebene Geschichte der jüdischen Einwanderer und das kulturelle Leben in der Stadt, bevor die deutsche B [...]

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *